Home

Herzlich willkommen!


Liebe HIVAG-Mitglieder! Durch Inkrafttreten der neuen Datenschutzverordnung (DS-GVO) benötigen wir von Ihnen die Einwilligung, Ihre Praxisdaten zu speichern und z. B. auf unserer Website zu veröffentlichen. Ein entsprechendes Formular finden Sie hier zum Download, weitere Informationen unter Datenschutz.


Die HIVAG (Hessische Arbeitsgemeinschaft von HIV-Versorgern) ist ein gemeinnütziger Verein und im Wesentlichen ein Zusammenschluss von niedergelassenen Ärzten, die schwerpunktmäßig im HIV-Bereich tätig sind.

Zweck des Vereins ist:

  1. Verbesserung der Versorgung von HIV-infizierten Patienten in allen Stadien der Erkrankung. Wahrung der Interessen HIV-infizierter Patienten, besonders gegenüber Diskriminierungsversuchen im privaten, beruflichen und politischen Bereich.
  2. Weiterbildung auf allen die HIV-Infektion betreffenden wissenschaftlichen Gebieten.
  3. Förderung der Zusammenarbeit der unterschiedlichen medizinischen Fachgebiete in der Versorgung von HIV-infizierten Patienten.
  4. Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Ärzten und solchen Institutionen des Gesundheitswesens, die bei der Versorgung von HIV infizierten Patienten kooperieren können.
  5. Förderung der wissenschaftlichen Arbeit, soweit sie die HIV-Infektion betrifft.
  6. Durchführung und Dokumentation von Fortbildungsveranstaltungen.
  7. Vertretung der vorgenannten Ziele insbesondere gegenüber Landesbehörden und Krankenkassen.

 

Derzeitiger Vorstand des Vereins:

  • Dr. Gaby Knecht, Internistin, Infektiologin (Frankfurt)
  • Dr. Thomas Lutz, Internist, Infektiologe (Frankfurt)
  • Dr. Thomas Rommel, Dermatologe (Frankfurt)

Herzliche Einladung!

Mittwoch, 13. November 2019, 18 Uhr
Thema: HIV-Kongresse 2019 im Rückblick
Programm

Für 2020 wurden folgende Veranstaltungstermine im Haus am Dom festgelegt:

Mittwoch, 1. April 2020, 18:30 Uhr
Thema: Neues von der CROI
Programminformationen werden zeitnah eingestellt

Mittwoch, 18. November 2020, 18:30 Uhr
Thema: HIV-Kongresse 2019 im Rückblick
Programminformationen werden zeitnah eingestellt

Die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme sind produkt- und dienstleistungsneutral. Mögliche Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten werden zu Beginn mitgeteilt.

Unsere Veranstaltungen werden von den beteiligten Pharmafirmen mit jeweils € 900,00 unterstützt.


Jahresrückblick 2018

Rundbrief der HIVAG vom Dezember 2018